Kindersachenbasar mit Bahnhofscafe´und Kuchenverkauf zum Mitnehmen am 26.10.2024

von 14:00-16:00 Uhr in der Turnhalle Gundheim (Bahnhofstr.18)

Einlass für werdende Mütter (mit Mutterpass) ab 13:30 Uhr.

Es handelt sich um einen Abgabebasar. Die Abgabe erfolgt am Samstag den 26.10.2024 von 08:00 - 10:00 Uhr in der Turnhalle Gundheim, die Rückgabe der nicht verkauften Artikel findet ebenso am Samstag von 18:00-18:30 Uhr in der Turnhalle statt.

Verkauft werden können gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher sowie, pro Verkaufsnummer, maximal 1 größerer Artikel (Kinderwagen, Kindersitz, Fahrrad o. ä.). Weitere Informationen s.u. Teilnahmeregeln.

Größere Einkaufstaschen können aus Umweltschutzgründen mitgebracht und mit in die Halle genommen werden. Diese werden allerdings an der Tür kontrolliert, deshalb bitten wir Sie nur Geldbeutel, Handy und Schlüssel in der Tasche zu lassen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Kinderwägen, Buggys und Maxi Cosis nicht mit in die Halle genommen werden dürfen.

Die Anmeldung zur Abgabe der Artikel erfolgt über Basar Portal:
http://www.basar-portal.cbes.de/home.php
Eingabe der Basarartikel bis Donnerstag den 24.10.2024 (23:59 Uhr)

Am Ausgang (Kasse) befindet sich ein Tisch mit Artikeln, die kostenlos abzugeben sind. Gerne können Sie hier Artikel mitnehmen, aber auch selbst ablegen.

20% vom Erlös kommen dem Förderkreis Groß für Klein und somit direkt den Kindern der KiTa St. Laurentius in Gundheim zugute.
Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro.


Cafe´ im alten Bahnhof
Wir möchten Ihnen zudem noch etwas Ihren Samstag versüßen, aus diesem Grund bieten wir Ihnen im alten Bahnhof ein kleines Cafe´ mit selbstgebackenem Kuchen zum Verweilen an. Gerne können Sie hier Ihre eigenen Behälter mitbringen, die wir Ihnen mit leckerem hausgemachtem Kuchen befüllen. Falls Sie sich spontan dazu entschließen etwas Süßes mitzunehmen, ist ebenso für eine sichere und umweltfreundliche Transportmöglichkeit gesorgt. 



 Wir freuen uns auf Sie!

 

Möchtet Ihr uns beim Basar unterstützen dann meldet euch unter: [email protected]
Wir freuen uns über jede helfende Hand!!!


 
 Teilnahmeregeln:

  • Anmeldegebühr 1€ – Die Gebühr wird direkt mit dem Verkaufserlös verrechnet
  • 20% des Verkaufserlöses gehen an den Förderkreis Groß für Klein der katholischen Kindertagesstätte St. Laurentius in Gundheim
  • Max. Artikel: 48 (zwei Blätter Etiketten)
  • Max.3 Paar Schuhe (paarweise zusammengebunden)
  • Max. 1 größerer Artikel (Kindersitz, Kinderwagen, Fahrrad usw.)
  • Bitte bieten Sie nur gut erhaltene Artikel zum Verkauf an – wir behalten uns vor Kleidungsstücke/Spielsachen vor dem Verkauf auszusortieren
  • Kleidungsstücke, die aus mehreren Teilen bestehen, bitte nicht mit Stecknadeln verbinden (Verletzungsgefahr!!!)
  • Aus Hygienegründen können keine Stofftiere oder Unterwäsche zum Verkauf angeboten werden
  • Etiketten (selbstklebende oder ausgedruckte Etiketten auf Karton an Artikel binden oder nähen) können an nicht verkauften Artikeln belassen und somit einem nächsten Basar zugeordnet werden
  • Bitte alle Artikel in Wäschekörben o. ä. abgeben und diese groß und deutlich mit der Verkäufernummer kennzeichnen
  • Bitte holen Sie Ihre Körbe und Einnahmen persönlich ab (Abholzettel nicht vergessen)
  • Zählen Sie das Geld direkt nach Erhalt nach und quittieren Sie diesen
  • Bitte überprüfen sie Ihre Körbe sofort nach Erhalt auf falsch eingeräumte Artikel – spätere Reklamationen können nicht angenommen werden!
  • Für fehlende Artikel können wir keine Haftung übernehmen
  • Nach einem Basar kommt es immer wieder vor, dass Artikel keinem Verkäufer/ keiner Verkäuferin zugeordnet werden können, weil die Verkäufernummer abgefallen ist. Achten Sie deswegen auf eine möglichst konkrete Beschreibung bei der Eingabe der Artikel. Artikel, die wir nicht zuordnen können, kommen in die Lost and Found Kiste, die am Abholtag für alle bereit steht. Und werden falls Sie Ihren Besitzer*in nicht finden auf der Seite des Basarportals ebenso bei lost and found eingetragen.

 

Wir wünschen Ihnen einen tollen Verkaufserfolg und uns ein gutes Gelingen.

 


Rückbilck 2020

.


Unser erster Kindersachenbasar 2020

Wir haben uns getraut – trotz Corona

 
Am 30. August 2020 war es endlich soweit: Pünktlich um 12h (zunächst für werdende Mütter) startete unser erster Abgabebasar für Kindersachen. Nach wochenlanger Vorbereitung waren wir zugegebenermaßen ein wenig nervös, aber dennoch zuversichtlich, dass alles so klappen würde, wie wir uns das vorgestellt hatten.

Viele helfende Hände hatten es möglich gemacht, die Gundheimer Turnhalle so umzugestalten, dass beim Stöbern und Einkaufen der nötige Abstand gewahrt werden konnte. (An dieser Stelle übrigens noch einmal ein ganz großes Dankeschön an all unsere fleißigen Auf- und AbbauhelferInnen!). Das Angebot reichte von gut erhaltener Baby- und Kinderkleidung über Spielsachen und Bücher bis hin zu größeren Artikeln wie Kinderwägen. 

Da wir aufgrund der aktuellen Corona-Regeln nur eine begrenzte Anzahl Personen zeitgleich einlassen durften, war die Schlange vor dem Einlass zeitweise natürlich recht lang. 

Um den Wartenden die Zeit zumindest etwas weniger langweilig zu gestalten, gab es die Möglichkeit, sich am Büffet im Alten Bahnhof schon einmal Kuchen to go (an dieser Stelle ein ganz großes Merci an alle KuchenbäckerInnen!) auszusuchen oder in den Bücherkisten der Katholischen Bücherei St. Laurentius zu kramen.

Die Kassen hatten wir draußen hinter der Turnhalle aufgebaut, um die Präsenzzeit in der Halle jeweils so kurz wie möglich zu halten.

Trotz der langen Wartezeit waren die Besucher und Besucherinnen voll des Lobes über die Organisation und freuten sich ganz einfach mit uns, dass endlich mal wieder ein Basar stattfand. Die Zufriedenheit zeigte sich nicht zuletzt in einem für uns überraschend guten Verkaufserfolg und entsprechend hohem Erlös: ca. 1000 Euro konnten wir erwirtschaften, inklusive Spenden und Kuchenverkauf! 

Doch nach dem Event ist vor dem Event: Einen Teil des Erlöses haben wir bereits investiert, und zwar in das Pferd Susi, das wir dem Kindergarten St. Laurentius im Rahmen der Erntedankfeier am 19. September 2020 feierlich übergeben haben (und das sofort mit Begeisterung ausprobiert wurde - siehe Foto unten). Auch soll demnächst ein Puppentheater für die Gundheimer Kindergartenkinder stattfinden. Und für den Rest des Geldes denken wir uns noch weitere schöne Dinge aus.

Auch die Katholische Bücherei Gundheim konnte einen kleinen Spendenerlös erzielen, von dem 2 neue Tonies angeschafft wurden.

Alles in allem: Es war anstrengend, hat aber jede Menge Spaß gemacht – wir jedenfalls sind bereit für den nächsten Basar!